Diese Seite unterstützt deinen Browser nur begrenzt. Wir empfehlen dir, zu Edge, Chrome, Safari oder Firefox zu wechseln.

Kostenloser Versand ✓

Schnelle Lieferung ✓

Datenschutzerklärung

Die Swissdigital Europe GmbH respektiert deine Privatsphäre.

Bitte lies das Folgende, um mehr über unsere Datenschutzrichtlinie ("diese Richtlinie") zu erfahren. Diese Richtlinie gilt für SDD-Websites, -Produkte und -Dienstleistungen, die diese Richtlinie anzeigen oder Links zu ihr enthalten.

In dieser Richtlinie wird beschrieben, wie SDD deine personenbezogenen Daten verarbeitet, aber sie kann nicht alle möglichen Szenarien der Datenverarbeitung abdecken. SDD kann dich über produkt- oder dienstleistungsspezifische Datenerhebungen durch zusätzliche Richtlinien oder Hinweise informieren, die vor der Erhebung bereitgestellt werden.

Diese Richtlinie beschreibt:

  • Wie wir deine persönlichen Daten sammeln und verwenden
  • Cookies und ähnliche Technologien
  • Wie wir persönliche Daten offenlegen
  • Wie du auf deine persönlichen Daten zugreifen und sie kontrollieren kannst
  • Wie wir deine persönlichen Daten schützen
  • Wie wir personenbezogene Daten von Kindern verarbeiten
  • Drittanbieter und ihre Dienste
  • Internationale Übertragungen deiner personenbezogenen Daten
  • Aktualisierungen dieser Richtlinie
  • Wie du uns kontaktierst

1. Wie wir deine persönlichen Daten sammeln und verwenden

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die entweder allein oder zusammen mit anderen Daten zur Identifizierung einer natürlichen Person verwendet werden können. Du stellst uns solche Daten direkt zur Verfügung, wenn du unsere Websites, Produkte oder Dienstleistungen nutzt oder mit uns interagierst, indem du z. B. ein SDD-Konto erstellst oder uns für Supportfragen kontaktierst. Wir können auch Daten erhalten, indem wir aufzeichnen, wie du mit unseren Websites, Produkten oder Dienstleistungen interagierst. Wir können zum Beispiel Technologien wie Cookies verwenden oder Nutzungsdaten von Software erhalten, die auf deinem Gerät läuft. Soweit gesetzlich zulässig, können wir auch Daten aus öffentlichen und kommerziellen Drittquellen beziehen, z. B. indem wir Statistiken von anderen Unternehmen kaufen, um unsere Dienstleistungen zu unterstützen. Zu den personenbezogenen Daten, die wir erfassen, gehören Name, Geschlecht, Unternehmensname, berufliche Position, Post- und E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Anmeldeinformationen (Konto und Passwort), Fotos und Zertifikatsinformationen usw., je nachdem, wie du mit SDD interagierst, z. B. die von dir besuchte Website oder die von dir genutzten Produkte und Dienstleistungen. Wir erfassen auch die Informationen, die du uns zur Verfügung stellst, und den Inhalt von Nachrichten, die du uns schickst, wie z. B. die Informationen, die du uns bei einer Anfrage zur Verfügung stellst, oder die Fragen oder Informationen, die du für den Kundendienst bereitstellst.

Bevor du die Produkte oder Dienstleistungen von SDD nutzen kannst, musst du unter Umständen persönliche Daten angeben. In einigen Fällen kannst du dich dafür entscheiden, deine persönlichen Daten nicht an SDD weiterzugeben. Wenn du SDD bestimmte Daten nicht zur Verfügung stellst, kann das jedoch bedeuten, dass wir dir bestimmte Produkte oder Dienstleistungen nicht anbieten oder auf ein von dir angesprochenes Problem nicht reagieren können.

Wir können deine personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke verwenden:

  • Erstellung eines Kontos.
  • Erfüllung Ihrer Transaktions- oder Serviceanfragen, einschließlich der Ausführung von Bestellungen; Lieferung, Aktivierung oder Überprüfung von Produkten oder Dienstleistungen; Durchführung von Schulungen und Zertifizierungen; Verwaltung und Bearbeitung von Schulungs- und Zertifizierungsprüfungen; Teilnahme an Aktivitäten vor Ort oder virtuell; Erfüllung Ihrer Änderungswünsche oder Bereitstellung der angeforderten Informationen (z. B. Marketingmaterialien für Produkte und Dienstleistungen und White Papers); und Bereitstellung von technischem Support.
  • Kontaktaufnahme mit deiner Zustimmung; Zusendung von Informationen über Produkte und Dienstleistungen, die dich interessieren könnten; Einladung zur Teilnahme an SDD-Aktivitäten (einschließlich Werbeaktivitäten), Markt- oder Zufriedenheitsumfragen; oder Zusendung von Marketinginformationen. Wenn du diese Art von Informationen nicht erhalten möchtest, kannst du dich jederzeit abmelden.
  • Wir senden dir wichtige Mitteilungen, z. B. über die Installation und Aktualisierung deines Betriebssystems oder deiner Anwendung.
  • Bereitstellung von maßgeschneiderten Benutzererfahrungen und Inhalten für dich.
  • Qualifizierung und Verwaltung von Lieferanten und Geschäftspartnern sowie Kommunikation und Zusammenarbeit mit Lieferanten und Geschäftspartnern.
  • Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen durch interne Audits, Datenanalysen und Forschung.
  • Analyse der Effizienz unserer Geschäftsabläufe und Auswertung von Marktanteilen.
  • Fehlersuche, wenn du uns Fehlerberichte schickst.
  • Synchronisierung, gemeinsame Nutzung und Speicherung der Daten, die du hoch- oder herunterlädst, sowie der Daten, die für das Hoch- und Herunterladen benötigt werden.
  • Die Gewährleistung der Sicherheit unserer Produkte, Dienstleistungen und Kunden bzw. Nutzer, die Durchführung und Verbesserung unserer Programme zur Verlustverhütung und Betrugsbekämpfung.
  • Die Einhaltung und Durchsetzung geltender gesetzlicher Bestimmungen, Branchenstandards und unserer Richtlinien.

SDD kann auch nicht persönlich identifizierbare Informationen (Nicht-PII) sammeln und verwenden. Nicht-PII sind Informationen, die nicht zur Identifizierung einer bestimmten Person verwendet werden können. SDD sammelt zum Beispiel statistische Daten wie die Anzahl der Besuche auf seiner Website. Wir sammeln diese Daten, um zu verstehen, wie Nutzer/innen unsere Websites, Produkte und Dienstleistungen nutzen, damit wir unsere Dienstleistungen verbessern und Ihre Bedürfnisse besser erfüllen können. SDD kann Nicht-PII nach eigenem Ermessen für andere Zwecke sammeln, verwenden, verarbeiten, übertragen oder offenlegen.

Wir bemühen uns, deine personenbezogenen Daten von nicht-personenbezogenen Daten zu trennen und sicherzustellen, dass die beiden Arten von Daten getrennt verwendet werden. Wenn personenbezogene Daten mit Nicht-PII kombiniert werden, werden sie bei der Verarbeitung weiterhin als personenbezogene Daten behandelt.

SDD verarbeitet deine personenbezogenen Daten gemäß den Anforderungen der geltenden Gesetze auf einer angemessenen Rechtsgrundlage, einschließlich:

  • Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zur Vertragserfüllung, wenn du auf eine Transaktion oder eine Serviceanfrage reagierst;
  • Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten mit deiner Zustimmung;
  • Verarbeitung auf der Grundlage der berechtigten Interessen von SDD oder eines Dritten, wenn wir deine personenbezogenen Daten verwenden, um dich zu kontaktieren, Marketing- oder Marktumfragen durchzuführen, unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern, unsere Programme zur Verlustvermeidung und Betrugsbekämpfung durchzuführen und zu verbessern, sowie für andere Zwecke. Zu den berechtigten Interessen gehören, dass wir unser Geschäft effektiver führen und betreiben und unsere Produkte und Dienstleistungen anbieten können, dass wir die Sicherheit unserer Geschäfte, Systeme, Produkte, Dienstleistungen und Kunden schützen, dass wir internes Management betreiben, dass wir interne Richtlinien und Prozesse einhalten und dass wir andere berechtigte Interessen haben, die in dieser Richtlinie beschrieben sind;
  • die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten, die erforderlich ist, um gesetzliche Verpflichtungen einzuhalten und zu erfüllen.

 

2. Cookies und ähnliche Technologien

2.1 Cookies

Um sicherzustellen, dass unsere Website ordnungsgemäß funktioniert, können wir gelegentlich ein kleines Datenpaket, ein sogenanntes Cookie, auf deinem Computer oder Mobilgerät ablegen. Ein Cookie ist eine Textdatei, die von einem Webserver auf einem Computer oder einem mobilen Gerät gespeichert wird. Der Inhalt eines Cookies kann nur von dem Server, der das Cookie erstellt hat, abgerufen oder gelesen werden. Der Text in einem Cookie besteht oft aus Kennungen, Seitennamen und einigen Zahlen und Zeichen. Cookies sind einzigartig für die von dir verwendeten Browser oder mobilen Anwendungen und ermöglichen es Websites, Daten wie deine Vorlieben oder Artikel in deinem Warenkorb zu speichern.

Wie viele andere Websites oder Internetdienstleister verwendet SDD Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Sitzungscookies werden nach jedem Besuch gelöscht, während dauerhafte Cookies über mehrere Besuche hinweg bestehen bleiben. Cookies ermöglichen es Websites, sich deine Einstellungen wie Sprache, Schriftgröße auf deinem Computer oder Mobilgerät oder andere Browsereinstellungen zu merken. Das bedeutet, dass ein/e Nutzer/in die Einstellungen nicht bei jedem Besuch neu festlegen muss. Im Gegenteil, wenn keine Cookies verwendet werden, behandeln dich die Websites jedes Mal, wenn du eine Webseite aufrufst, wie einen neuen Besucher. Wenn du zum Beispiel von einer Webseite, auf der du bereits angemeldet bist, auf eine andere Webseite weitergeleitet wirst und dann auf die ursprüngliche Webseite zurückkehrst, wird sie dich nicht erkennen und du musst dich erneut anmelden.

SDD verwendet keine Cookies für Zwecke, die nicht in dieser Richtlinie aufgeführt sind. Du kannst Cookies nach deinen eigenen Präferenzen verwalten oder löschen. Einzelheiten dazu findest du unter AboutCookies.org. Du kannst alle auf deinem Computer gespeicherten Cookies löschen, und die meisten Webbrowser bieten die Möglichkeit, Cookies zu blockieren. Allerdings musst du dann jedes Mal, wenn du unsere Website besuchst, die Benutzereinstellungen ändern. Hier erfährst du, wie du die Cookie-Einstellungen deines Browsers verwalten kannst:

  • Internet Explorer
  • Google Chrome
  • Mozilla Firefox
  • Safari
  • Opera

2.2 Web Beacons und Pixel Tags

Zusätzlich zu Cookies können wir auf unseren Websites auch andere ähnliche Technologien wie Web Beacons und Pixel Tags verwenden. Wenn du z.B. eine E-Mail von SDD erhältst, kann diese eine Click-Through-URL enthalten, die auf eine SDD-Webseite verweist. Wenn du auf den Link klickst, verfolgt SDD deinen Besuch, damit wir mehr über deine Vorlieben für Produkte und Dienstleistungen erfahren und unseren Kundenservice verbessern können. Ein Web-Beacon ist eine transparente Grafik, die auf einer Website oder in einer E-Mail eingebettet ist. Wir verwenden Zählpixel in E-Mails, um herauszufinden, ob eine E-Mail geöffnet wurde. Du kannst dich jederzeit von der SDD-Mailingliste abmelden, wenn du nicht auf diese Weise verfolgt werden möchtest.

Durch die Nutzung unserer Website stimmst du der Verwendung von Cookies, Web Beacons und Pixel Tags wie oben beschrieben zu.

3. Wie wir persönliche Daten weitergeben

SDD gibt deine personenbezogenen Daten an andere Partner weiter, wie in dieser Richtlinie beschrieben, wenn Dienstleistungen von Partnern erbracht werden, die von SDD autorisiert wurden. Wenn du zum Beispiel einen Online-Einkauf bei SDD tätigst, müssen wir deine personenbezogenen Daten an den Logistikdienstleister weitergeben, der den Versand organisiert, oder an einen Partner, der Dienstleistungen erbringt. Als globales Unternehmen können wir außerdem personenbezogene Daten an SDD-Tochtergesellschaften weitergeben.

Um geltende Gesetze einzuhalten oder auf gültige rechtliche Verfahren zu reagieren, kann SDD deine personenbezogenen Daten auch an Strafverfolgungs- oder andere Regierungsbehörden weitergeben. Wenn SDD in einer bestimmten Gerichtsbarkeit an einer Umstrukturierung, Fusion & Übernahme oder einem Konkurs- oder Liquidationsverfahren beteiligt ist, können deine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Transaktion offengelegt werden. SDD kann deine Daten auch offenlegen, wenn es angemessen ist, z. B. um die Allgemeinen Geschäftsbedingungen auszuführen, wenn wir glauben, dass die Offenlegung notwendig oder angemessen ist, um körperlichen Schaden oder finanziellen Verlust zu verhindern, oder wenn sie im Zusammenhang mit einer Untersuchung vermuteter oder tatsächlicher illegaler Aktivitäten steht.

4. Wie du auf deine persönlichen Daten zugreifen und sie kontrollieren kannst

Es liegt in deiner Verantwortung sicherzustellen, dass alle persönlichen Daten, die du SDD zur Verfügung stellst, korrekt sind. SDD ist bestrebt, die Richtigkeit und Vollständigkeit der personenbezogenen Daten zu wahren und die Daten auf dem neuesten Stand zu halten.

Soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist, hast du das Recht, (i) auf bestimmte personenbezogene Daten, die wir über dich gespeichert haben, zuzugreifen, (ii) zu verlangen, dass wir diese Daten aktualisieren oder Ungenauigkeiten korrigieren, (iii) der Verwendung deiner personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen oder sie einzuschränken und (iv) uns zu bitten, deine personenbezogenen Daten aus unserer Datenbank zu löschen. Um diese Rechte auszuüben, klicke bitte hier, um dein Feedback online abzugeben. Dein schriftlicher Antrag kann aus Sicherheitsgründen erforderlich sein. Wir können die Anfrage ablehnen, wenn wir begründeten Anlass zu der Annahme haben, dass die Anfrage betrügerisch oder nicht durchführbar ist oder die Privatsphäre anderer gefährden könnte.

Wenn es die geltenden Gesetze zulassen, hast du das Recht, deine Zustimmung jederzeit zu widerrufen, wenn SDD deine personenbezogenen Daten auf der Grundlage deiner Zustimmung verarbeitet. Der Widerruf berührt jedoch nicht die Rechtmäßigkeit und Wirksamkeit der Art und Weise, wie wir deine personenbezogenen Daten auf der Grundlage deiner Einwilligung vor dem Widerruf verarbeiten, und er berührt auch nicht die Datenverarbeitung, die auf einer anderen Rechtfertigung als deiner Einwilligung beruht.

Wenn du der Meinung bist, dass die Art und Weise, wie wir deine personenbezogenen Daten verarbeiten, nicht mit den geltenden Datenschutzgesetzen übereinstimmt, kannst du dich an die jeweils zuständige Datenschutzbehörde wenden. Die Informationen zur Kontaktaufnahme mit den EU-Datenschutzbehörden findest du unter http://ec.europa.eu/justice/article-29/structure/data-protection-authorities/index_en.htm.

5. Wie wir deine personenbezogenen Daten schützen und aufbewahren

Die Sicherheit deiner personenbezogenen Daten ist für uns wichtig. Wir setzen angemessene physische, verwaltungstechnische und technische Maßnahmen ein, um deine personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Nutzung, Änderung, Beschädigung oder Verlust zu schützen. So setzen wir beispielsweise kryptografische Technologien für die Vertraulichkeit der Daten, Schutzmechanismen zur Verhinderung von Angriffen und Zugangskontrollmechanismen ein, um nur autorisierten Personen den Zugriff auf deine personenbezogenen Daten zu ermöglichen. Außerdem schulen wir unsere Mitarbeiter/innen in Fragen der Sicherheit und des Datenschutzes, um ihr Bewusstsein für den Schutz personenbezogener Daten zu schärfen. SDD setzt sich für den Schutz deiner persönlichen Daten ein. Bitte beachte jedoch, dass keine Sicherheitsmaßnahme perfekt ist.

Wir werden deine personenbezogenen Daten nicht länger aufbewahren, als es für die in dieser Richtlinie genannten Zwecke erforderlich ist, es sei denn, eine Verlängerung der Aufbewahrungsfrist ist gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig. Die Dauer der Datenspeicherung kann je nach Szenario, Produkt und Dienstleistung variieren. Die Standards, die SDD bei der Festlegung der Aufbewahrungsfrist anwendet, sind die folgenden: die Zeit, die für die Aufbewahrung personenbezogener Daten erforderlich ist, um Geschäftszwecke zu erfüllen, einschließlich der Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen, der Führung entsprechender Transaktions- und Geschäftsaufzeichnungen, der Kontrolle und Verbesserung der Leistung und Qualität von Produkten und Dienstleistungen, der Gewährleistung der Sicherheit von Systemen, Produkten und Dienstleistungen, der Bearbeitung möglicher Nutzeranfragen oder Beschwerden und der Lokalisierung von Problemen, ob der Nutzer einer längeren Aufbewahrungsfrist zustimmt und ob Gesetze, Verträge und andere Äquivalenzen besondere Anforderungen an die Datenspeicherung stellen, usw. Wir werden deine Registrierungsdaten so lange aufbewahren, wie dein Konto für die Erbringung der Dienstleistung erforderlich ist. Du kannst dich entscheiden, dein Konto abzumelden. Nachdem du dein Konto abgemeldet hast, stellen wir die Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen über dein Konto ein und löschen deine entsprechenden personenbezogenen Daten, sofern die Löschung nicht durch besondere gesetzliche Vorschriften vorgeschrieben ist.

6. Wie wir personenbezogene Daten von Kindern verarbeiten

Unsere Websites, Produkte und Dienstleistungen sind in erster Linie für Erwachsene gedacht. Ein Kind darf ohne die Zustimmung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten kein SDD-Konto erstellen. Wenn personenbezogene Daten eines Kindes mit vorheriger elterlicher Zustimmung erhoben werden, werden wir die Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, mit ausdrücklicher Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten des Kindes oder wenn es zum Schutz des Kindes erforderlich ist, verwenden oder weitergeben. Wenn wir versehentlich personenbezogene Daten eines Kindes sammeln, ohne die vorherige Zustimmung der Eltern des Kindes zu überprüfen, werden wir versuchen, die Daten so schnell wie möglich zu löschen.

7. Drittanbieter und ihre Dienste

Um ein positives Nutzererlebnis zu gewährleisten, erhältst du möglicherweise Inhalte oder Weblinks von anderen Anbietern als SDD und seinen Partnern ("Dritte"). SDD hat nicht das Recht, diese Dritten zu kontrollieren, aber du kannst selbst entscheiden, ob du die Links nutzt, die Inhalte ansiehst und/oder auf die von Dritten angebotenen Produkte oder Dienstleistungen zugreifst.

SDD kann die Datenschutzpraktiken und -richtlinien von Dritten, die nicht dieser Richtlinie unterliegen, nicht kontrollieren. Wenn du personenbezogene Daten an einen solchen Dritten übermittelst, lies bitte die Datenschutzrichtlinien des Dritten und beziehe dich auf sie.

8. Internationale Übermittlung deiner personenbezogenen Daten

Als globales Unternehmen können deine von SDD erhobenen personenbezogenen Daten in dem Land/der Region verarbeitet oder abgerufen werden, in dem/der du unsere Produkte und Dienstleistungen nutzt, oder in anderen Ländern/Regionen, in denen SDD oder seine verbundenen Unternehmen, Tochtergesellschaften, Dienstleister oder Geschäftspartner vertreten sind. In diesen Ländern/Regionen gelten möglicherweise andere Datenschutzgesetze. In solchen Fällen ergreift SDD Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die Daten gemäß dieser Richtlinie und den geltenden Gesetzen verarbeitet werden. Dazu gehört, dass wir bei der Übermittlung der personenbezogenen Daten der betroffenen Person aus der EU in ein Land oder eine Region, das/die von der EU-Kommission als Land mit angemessenem Datenschutzniveau anerkannt wurde, eine Reihe von rechtlichen Mechanismen anwenden, wie z. B. die Unterzeichnung von Standardvertragsklauseln, die von der EU-Kommission genehmigt wurden, die Einholung der Zustimmung zur grenzüberschreitenden Übermittlung einer betroffenen Person in der EU oder die Umsetzung von Sicherheitsmaßnahmen wie die Anonymisierung personenbezogener Daten vor der grenzüberschreitenden Datenübermittlung.

9. Aktualisierungen dieser Richtlinie

SDD behält sich das Recht vor, diese Richtlinie jederzeit zu aktualisieren oder zu ändern. Wir werden die neueste Datenschutzrichtlinie auf dieser Seite veröffentlichen, wenn sich etwas ändert. Wenn größere Änderungen an der Datenschutzrichtlinie vorgenommen werden, können wir dich über verschiedene Kanäle benachrichtigen, z. B. indem wir einen Hinweis auf unserer Website veröffentlichen oder dir eine direkte Benachrichtigung schicken.

10. Wie du uns kontaktieren kannst

Wenn du dich mit SDD in Verbindung setzen möchtest, klicke bitte hier.

Wenn deine personenbezogenen Daten von SDD in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie verarbeitet werden, ist die SDD-Einheit, die auf deine Anfrage antwortet, dich kontaktiert, dir Produkte oder Dienstleistungen anbietet oder einen Vertrag mit dir abgeschlossen hat oder im Begriff ist, ihn abzuschließen, der für die Verarbeitung der betreffenden personenbezogenen Daten Verantwortliche.

 

Warenkorb

Keine weiteren Produkte zum Kauf verfügbar